A- A A+

Am 20. November ist internationaler Tag der Kinderrechte

superhands informiert Kinder und Jugendliche die Angehörige pflegen und berät dich auch gerne persönlich. Kostenlos und anonym unter 0800 88 87 87 am Mo. 20.11.2017 von 15 bis 17 Uhr!

Was sind Kinderrechte und wie kam es zum Tag der Kinderrechte?

Viele Staaten erkannten bereits vor vielen Jahrzehnten, dass Kinder einen besonderen Schutz benötigen und verfassten gemeinsam die sogenannte „Genfer Erklärung über die Rechte der Kinder“. Im Jahr 1989 wurde diese Erklärung den modernen Bedürfnissen angepasst und am 20. November von insgesamt 191 Staaten unterzeichnet. Seit damals ist der 20. November der internationale Tag der Kinderrechte.

Der internationale Vertrag sichert in 54 Artikeln jedem Kind grundlegende politische, soziale, ökonomische, kulturelle und bürgerliche Rechte zu und wurde bereits von fast allen Staaten der Welt unterzeichnet und ratifiziert.

Die Unicef, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat eine kinderfreundliche Version der Kinderrechtskonvention herausgebracht. Kinder haben ein Recht darauf ihre Rechte zu kennen. Alle Informationen zu deinen Rechten findest du hier.

In Österreich pflegen 43.000 Kinder und Jugendliche täglich ihre Angehörigen. Auch Young Carers haben Rechte! Wenn du Fragen zu deinen Rechten als Young Carer hast, kannst du uns gerne unter der kostenlosen Hotline 0800 88 87 87 anrufen. Oder schick uns ein Mail.