A- A A+

Die Osterferien stehen vor der Tür - Zeit für Erholung?

Endlich länger schlafen, keine Hausübungen und endlich mehr Zeit zu Hause! Gönn dir deine Freizeit, auch wenn du dich um ein krankes Familienmitglied kümmerst.

Ferien stehen für Freizeit, also „freie Zeit“ für dich und deine Interessen. Wenn du dich um ein krankes Familienmitglied kümmerst, ist deine Zeit sehr knapp und Freizeit vielleicht sogar mit schlechtem Gewissen oder Ängsten verbunden. Versuche trotzdem deine Zeit einzufordern, denn auch du brauchst Erholung.

„Der Mensch ist kein Roboter, jedem Menschen steht Freizeit zu. Kurzfristig gibt es für dich auch eine Vertretung, damit du deine Zeit auch wirklich zur Erholung nutzen kannst", empfiehlt Natalie M.

 

Sie hat sich als Jugendliche regelmäßig um ihren krebskranken Vater gekümmert. In ihrer Freizeit hatte sie ständig Angst, dass die Sauerstoffflasche leer wird oder ihm etwas passiert. Heute weiß sie, dass man mehr von seiner Freizeit hat, wenn man weiß, dass sich jemand um das kranke Familienmitglied kümmert.

Weitere Tipps und Hilfen, wie du dir ein bisschen mehr an Freizeit holen kannst und diese dann auch genießen kannst, findest du hier. Wenn du mit uns darüber reden möchtest erreichst du uns Montag und Donnerstag unter der gratis-Hotline 0800 88 87 87 zwischen 15 und 17 Uhr. Oder schreib uns ein Email an superhands@remove-this.johanniter.at. Wir sind auch in den Ferien für dich da!!!

Das superhands-Team wünscht dir schöne und erholsame Osterferien!