Freizeit-Tipps trotz Corona

Die Oster-Ferien stehen vor der Tür. Freust du dich!? Doch die Corona-Beschränkungen erschweren es dir, deine Freundinnen und Freunde zu sehen oder einfach mal etwas zu unternehmen. Das kann mit der Zeit ganz schön nerven. Wir schaffen Abhilfe und haben für dich ein paar Freizeit-Tipps zusammengestellt, die du trotz Corona-Pandemie locker umsetzen kannst!

Freizeittipps trotz corona

(c) iStock/urbazon

Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele neue Online-Plattformen entstanden, beispielsweise „Gönn‘ dir“  –  die Plattform, die für Jugendliche diverse digitale Angebote kostenlos zur Verfügung stellt. Hier findest du ein vielfältiges Angebot aus Improvisationstheater, Musikangeboten, Gymnastik oder Kunst. Klick dich mal durch und gönne dir eine etwas andere Auszeit!

Du spielst gerne? Perfekt!

Viele Spieleentwickler und -Plattformen stellen gerade jetzt Spiele kostenlos zur Verfügung. Wienextra hat beispielsweise eine Sammlung zusammengestellt mit Spielen, die du bequem online spielen kannst. Du kannst sie mit deinen Freundinnen und Freunden spielen oder einfach neue digitale Brettspiele mit deinen Verwandten ausprobieren.

Kunst und Kultur für Zuhause

Du interessierst dich für Kunst und Kultur? Auch hier gibt es ein großes digitales Angebot, aus dem du schöpfen kannst. Sei es ein virtueller Rundgang durch eine Kunstausstellung oder ein virtueller Museumsbesuch. Das technische Museum bietet sogar Online-Workshops für Experimente daheim an. Eine Sammlung aller Angebote bietet das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport. Übrigens – einige Museen haben bereits ihre Türen geöffnet, es gelten natürlich besondere Schutzmaßnahmen.

Lerne ein neues Instrument

Auf YouTube gibt es sehr viele interessante Tutorials, wo du unter Anleitung ein neues Instrument erlernen kannst. Dort findest du viele Tipps und Tricks von Profis oder Unterrichtenden, die ihr Wissen kostenlos zur Verfügung stellen. Auch neue Techniken oder einfache Basics kannst du dir mit etwas Fleiß und Disziplin selbst beibringen. Leg´ einfach mal los und probiere es aus!

Sportangebote wieder möglich

Dir fehlt Bewegung und der Sport? Dann gibt es gute Nachrichten für dich, seit Mitte März sind in Österreich wieder Veranstaltungen mit bis zu zehn Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben und zwei volljährigen Betreuungspersonen erlaubt. Entweder du meldest dich schnell bei einer Sport- oder-Jugendgruppe an oder du nutzt beispielsweise das digitale Angebot der Sportunion. Hier gibt es jeden Tag neue Turneinheiten für Kinder. In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kommt es allerdings zu einem harten Lockdown über die Oster-Feiertage. Bitte informiere dich vorab, ob Sportveranstaltungen deines Vereins oder sonstige Angebote in deiner Region stattfinden können.

Podcasts oder Hörbücher

Wenn dir Corona einen Strich durch deine Freizeitplanung gemacht hat, musst du nicht traurig sein! Stöber einfach mal durch die Welt der Podcasts und Hörbücher! Das ist ideal zum einfach mal Abschalten! Diese Plattform bietet auch tiefgründige Podcasts, z.B. zu den Themen, die vielen von uns unter den Nägeln brennen: Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Feminismus, Antirassismus und vieles mehr.

Achtung! Vom 1. Bis 6. April 2021 kommt es im Osten Österreichs zu verschärften Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie. Wie das genau aussieht und was du alles beachten sollst, findest du in unserem Artikel über die neuen Corona-Regeln über Ostern!