Eltern pflegen ist kein Kinderspiel!

Du kümmerst dich um ein krankes Familienmitglied? Du hilfst im Haushalt, beim Einkaufen, Duschen und Anziehen. Du begleitest zum Arzt oder Behörden, du verabreichst Medikamente? Du kümmerst dich um deine Geschwister und vieles mehr?

Deine Hilfe ist wichtig, damit es allen gut geht!

Aber es bleibt kaum Zeit für Freunde, Freizeit oder Ausbildung? Du schläfst schlecht, bist häufig unkonzentriert, hast Kopfschmerzen? Manchmal ist einfach alles zu viel? Du bist nicht allein!

superhands bietet Hilfe und Rat. Kostenlos und anonym, telefonisch und online! Wir sind da für dich!

Sommerferien zuhause – kein Problem!

Deine Freunde sind alle im Urlaub, Mama geht’s mal wieder nicht so gut und deine Geschwister sind einfach nur nervig? Mit diesen Tipps kommt auch Zuhause mit Sicherheit keine Langeweile auf.

weiterlesen...

Gehe zu:Für dich

Traruriger Schüler sitzt am Boden.

Schlechtes Zeugnis zum Schulschluss? Hier gibt es Pannenhilfe!

Endlich Schulschluss und zwei Monate Ferien! Doch was tun, wenn das Zeugnis negativ ist und eine Entscheidungsprüfung ansteht?

weiterlesen...

Gehe zu:Für dich

superhands beim Mädchen- und Burschen-Gesundheitstag in Favoriten.

Young, free and healthy

Großes Interesse beim Mädchen- und Burschengesundheitstag in Favoriten!

weiterlesen...

Gehe zu:Superhands

Frau mit Sonnehut

Endlich Sommer! Tipps gegen Hitze

Viel Wasser trinken, Kopfbedeckung und luftige Kleidung tragen und sich auch mal eine Pause gönnen!

weiterlesen...

Gehe zu:Pflege

Unsichtbare Symptome und Auswirkungen von Multipler Sklerose

Am 29. Mai 2019 ist Welt-Multiple-Sklerose-Tag. Was es heißt, mit Multipler Sklerose zu leben und wie sich die Krankheit im Körper von Betroffenen auswirkt, versuchen wir hier zu erklären. Vielleicht kannst du deine Eltern, Angehörigen oder Freunde,...

weiterlesen...

Gehe zu:Wissen

Nach außen hin waren wir eine heile Familie

Anna hatte schon als Kind das Gefühl, dass in ihrer Familie etwas nicht stimmt. Ihre Mutter litt an Depressionen und einer Alkoholsucht. Die Krankheit der Mutter war immer ein Tabu.

weiterlesen...

Gehe zu:Pflege

Hilfe, Papa rührt sich nicht!

Du kommst von der Schule nach Hause und rufst „hallo“! Doch von Papa kommt keine Antwort. Du rufst nochmal. Stille. Du gehst ins Wohnzimmer und findest ihn am Boden, neben der Couch liegen, mit dem Gesicht nach unten!

weiterlesen...

Gehe zu:Notfall