A- A A+

Erholung für Kinder von schwer kranken Eltern

Lass den Alltagsstress zu Hause und gönn dir Erholung im Juniorcamp. Im Sommer organisiert das Österreichische Jugendrotkreuz ein Camp für Kinder, deren Eltern oder Geschwister eine schwere Krankheit haben. Anmeldung bis 15. Mai 2017!

Bereits zum sechsten Mal organisiert das Österreichische Jugendrotkreuz ein Erholungscamp für Kinder schwer kranker Eltern. Zwei Wochen lang wird Kindern zwischen 10 und 14 Jahren die Möglichkeit geboten, mit Strand, Sonne und Meer so richtig Ferien zu machen. Das qualifizierte Betreuungsteam aus Sozialpädagogen und Psychologen gestaltet gemeinsam mit den Kindern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Das Juniorcamp findet von 10. bis 23. Juli im Ferienressort „DEBELI RTIC“ des slowenischen Roten Kreuzes in Ankaran, Slowenien, statt.

Action, Spiel und Spaß stehen im Vordergrund

Der Alltagsstress wird zu Hause gelassen. Die Kinder sollen sich in dieser Zeit erholen und die Ferien genießen. Schwimmen, Beachvolleyball, Klettern oder Fußball werden u.a. angeboten. Das Ferienressort liegt direkt am Meer und bietet neben Fußballplatz, Volleyballplatz und Basketballplatz zwei Hallenbäder und ein Schwimmbecken im Freien. Die großen Grünflächen bieten Platz für Spiele und Erholung. Denn Erholung ist für dich sehr wichtig!

Elternbeitrag und Anmeldeschluss

Für das Juniorcamp ist ein Elternbeitrag von € 150 zu zahlen. In begründeten Fällen kann dieser Beitrag vom Österreichischen Jugendrotkreuz auch ermäßigt werden. Anmeldeschuss für das Juniorcamp ist der 15. Mai 2017. Alle Teilnahmebedingungen sowie Informationen findest du hier.

Das Anmeldeformular ist hier zum Downloaden.

Wenn du Hilfe und Rat brauchst, oder einfach nur reden möchtest, melde dich bei uns, per Mail oder via Telefon. superhands ist für dich da!