A- A A+

Was ist superhands?

superhands: Hilfe und Rat für pflegende Teenager!

superhands hat für dich viele Infos gesammelt, um dich zuhause beim Pflegen von Familienmitgliedern zu entlasten, damit du wieder mehr Freizeit hast!

Du kannst dich hier über verschiedene KRANKHEITEN informieren und erfahren, was du dagegen tun kannst. Du kannst lesen, wie es anderen jungen Menschen geht, die in einer ähnlichen Situation wie du sind oder dich darüber im "Forum" mit anderen austauschen.

Wenn du wissen willst, wie du in einem NOTFALL reagieren sollst, helfen dir die Bildgeschichten weiter.

Oder du möchtest mit jemanden REDEN, der dich versteht und dir hilft und mit dir die nächsten Schritte bespricht und und und.

Für wen ist superhands gedacht?

Das Angebot von superhands richtet sich in erster Linie an Teenager, die regelmäßig für einen oder mehrere Angehörige sorgen, ihnen helfen und sie pflegen.

superhands kann aber auch für jene Menschen nützlich sein, die selbst von Familienmitgliedern gepflegt werden, genauso wie für LehrerInnen, PädagogInnen, PsychologInnen und alle, die mit jungen Erwachsenen zu tun haben.

Ziele von superhands?

Ziel von superhands ist es, zu entlasten, zu informieren, zu unterstützen, zu beraten und zu vernetzen, damit Kinder wieder eine Kindheit ohne Pflegeverantwortung haben.

Pflegende Teenager und Familien sollen durch Beratung und bei der Organisation von Pflegeleistungen entlastet werden.